Ein kommerzieller Wärmetauscher, der im Labor entwickelt wurde, um in der realen Welt zu funktionieren.

Herkömmliche Wärmerückgewinnungssysteme sind für die schmutzige Luft, die sie verarbeiten, nicht ausgelegt. Wir sind zurück ans Zeichenbrett gegangen und haben einen kommerziellen Wärmetauscher entwickelt, der das kann.

DexThermic ist ein Dirty Air Heat Exchanger (DAHX)® mit einem einzigartigen Design, das von Grund auf unter Verwendung modernster Computermodellierungstechniken, analytischer Methoden, experimenteller Validierung und technischer Fertigungstechniken entwickelt wurde.

Ein anspruchsvoller, tiefgreifender, wissenschaftlicher Prozess zur Herstellung eines unkomplizierten, kommerziellen Wärmetauschers, der ganz einfachso hart arbeitet wie Sie selbst.
Der DexThermic wurde für die Installation in kontaminierten Abluftsystemen entwickelt und gewinnt Abwärme aus Prozessen zurück, in denen herkömmliche Wärmerückgewinnungsmethoden versagen und fehleranfällig sind.

Durch die Neuinterpretation des Designs eines herkömmlichen kommerziellen Rippen-Rohr-Wärmetauschers wurde das Fluid Fin Panel (FFP) geboren.

Entwickelt, optimiert und validiert durch einen strengen Forschungs- und Entwicklungspfad, um das praktischste und effizienteste Design zu schaffen.

Das für den Einbau in ein Abluftsystem für verunreinigte Luft konzipierte Flüssigkeitslamellenpaneel vereinfacht den thermischen Pfad zwischen der Luft und der Wärmerückgewinnungsflüssigkeit, während gleichzeitig hohe Wärmerückgewinnungsraten beibehalten und physische Hindernisse im Luftstrom minimiert werden.
DexThermic kann so konfiguriert werden, dass es mit dem DexTherm-System integriert werden kann, um maximale Ergebnisse zu erzielen.

Merkmale

Höchst
Raffiniert

Sechs Jahre Entwicklung. Produkt eines umfangreichen UKRI-Forschungsprojekts.

Modular
Design

Kann in einer Vielzahl von Konfigurationen kombiniert werden, um Ihren Anforderungen gerecht zu werden.

Präzision
konstruiert

Unser kompromissloser Qualitätsanspruch garantiert Langlebigkeit und Zuverlässigkeit.

Entdecken Sie die DexThermic-Komponenten:

VORDERSEITE
ZURÜCK
1
Hauptkörper
  • Modulares Design kann in verschiedenen Konfigurationen kombiniert werden, um den Anforderungen vor Ort gerecht zu werden
  • Flexible Montagemöglichkeiten – Wand- oder Deckenhalterung
  • Der eingebaute Abfluss ermöglicht das Abfließen von Spülabfällen während der Reinigung in den Fettauffangbehälter des Restaurants
  • Optionale Isolierung zur Anpassung an die Standortanforderungen
2
Kassette
  • Vollständig abschließbare Einheit - Zugang nur für zuständiges Personal
  • Einfache Reinigung und Wartung - für bequemen Zugang zum Wärmetauscherkern
  • Eingebauter Abfluss für Kondenswasser und Verunreinigungen – Spülabfälle aus der Reinigung können in den Fettauffangbehälter des Restaurants abfließen
  • Optionale Isolierung zur Anpassung an die Standortanforderungen
3
Kassettenschubladenführungen
  • Hochleistungsschienen für eine lange Lebensdauer, die außerhalb des Luftstroms und der Verschmutzungszonen liegen
4
Einzigartiger Rippenplatten-Wärmetauscherkern
  • Particle Vector Control Technology™ - Rückgewinnungsoberflächen sind resistent gegen Verschmutzung und optimieren die Wärmerückgewinnung
  • Niedriger Luftdruckverlust ermöglicht geringere Anforderungen an die spezifische Ventilatorleistung (SPF).
  • Fluid Fin-Panel (FFP)-Design vereinfacht den thermischen Pfad und minimiert physische Hindernisse im Luftstrom, wodurch die physischen Barrieren, die Verschmutzung und Blockaden verursachen, reduziert werden
  • Vergleichbare Leistung - das Kerndesign nutzt einen längeren Luftströmungskanal im Vergleich zu Lamellen- und Schlangenwärmetauschern, was der FFP-Kerntechnologie mehr Platz für eine effiziente Funktion bietet
  • Schnell zugängliches Design für Wartung und Reinigung vor Ort
5
UniFlow-Flüssigkeitsanschlüsse
  • Hochgradig konfigurierbares Flüssigkeitshandhabungssystem - Einheit kann links- oder rechtshändig sein, um den Anforderungen vor Ort gerecht zu werden
6
Eingebauter Abfluss für Kondenswasser und Verunreinigungen
1
Kontrollkasten
  • Flexible Montageoptionen – hat Vorkehrungen für die Montage am Hauptkörper oder an einem benutzerdefinierten Standort
  • Enthaltene Steuerung – saubere Lösung zur Unterbringung aller Steuerungs- und Daten-I/O-Komponenten
2
Flüssigkeitsanschlüsse der Haupteinheit
  • Hydraulische Systemanschlüsse – kompatibel mit Wärmepumpe und Umlaufregister
3
Befestigungsmöglichkeit für die Decke mit Standardkomponenten
4
Befestigungsmöglichkeit für Boden mit Standardbauteilen

Wie funktioniert DexThermic?

Ein herkömmlicher kommerzieller Wärmetauscher neigt dazu, sich zu verstopfen und mit der Zeit zu versagen. Um dieses Problem zu lösen, ging Dext zurück ans Zeichenbrett und zurück an die Universität. Die hochmoderne Fluid Fin-Panel (FFP)-Anordnung ist das Ergebnis von kritischem Denken, wissenschaftlicher Methode, Validierung und umfangreichen Tests.

Wir haben den Rippen-Rohr-Wärmetauscher neu konzipiert, indem wir die Rohre entfernt haben und die Rippen die Wärmeübertragungsflüssigkeit transportieren lassen. Bei herkömmlichen Rippen- und Röhrensystemen werden die Partikel, die das System passieren, langsamer und setzen sich mit der Zeit zu. Die FFP-Anordnung löst dieses Problem, indem sie den luftseitigen Partikelwiderstand reduziert und technisch fortschrittliche luftseitige und flüssigkeitsseitige Wärmeübertragungsflächen einsetzt.

Einige der Vorteile der Installation eines gewerblichen Wärmetauschers von DexThermic DAHX:
  • Konzipiert für den nachträglichen Einbau in bestehende Abluftsysteme mit minimaler Auswirkung auf spezifische Leistungsbedarf der Ablüftungsanlage
  • Konstruktion mit niedrigem Luftdruckverlust und erhöhtem Luftdurchlassverhältnis, wodurch physische Hindernisse im Luftstrom auf ein Minimum reduziert werden und die physischen Barrieren, die Verschmutzung und Verstopfungen verursachen, verringert werden
  • Das Design verwendet einen längeren Luftströmungskanal als herkömmliche Rippen- und Spulenwärmetauscher, wodurch Platz für die Kerntechnologie geschaffen wird, um effektiv zu funktionieren
  • Die Wärmeübertragung wird durch die Schaffung komplexer turbulenter Strömungsregime stimuliert – sowohl außerhalb als auch innerhalb der Rückgewinnungsoberfläche – was zu einer optimierten Wärmeübertragung und Verschmutzungsbeständigkeit führt (Particle Vector Control Technology™)
  • Die Verschmutzung wird durch ein Luftpolster abgestoßen, um die Partikel von der Oberfläche der Rückgewinnungs-Lamellenplatten wegzubewegen